• Yoga erleben

    persönlich und kompetent
  • 1

Über uns

  • Mir ist wichtig, eine bewusste Yogapraxis anzubieten, welche das körperliche und seelische Wohlbefinden fördert.
    weiterlesen
  • Als Hebamme hat mich schon immer die Ganzheit des Menschen fasziniert und interessiert.
    weiterlesen
  • Yoga ist bewusstes Erleben und begleitet mich überall.
    weiterlesen
  • Durch das vertiefte Eintauchen in die Praxis erlebe ich Ruhe, Gelassenheit, viel Freude und gehe gestärkt und bewusst meinen Weg.
    weiterlesen
  • Ich unterrichte seit 2008 wöchentliche Hatha Yoga-Gruppenkurse auf Französisch und setze mich dafür ein, die Technik des Natha Yoga weiterzugeben.
    weiterlesen
  • Natha Yoga als ganzheitliche und ursprüngliche Form von Hatha Yoga lässt dich in dein Sein und deinen inneren Raum eintauchen.
    weiterlesen
  • Yoga ist für mich ankommen in meinem Körper, ihn bewohnen, beatmen, spüren, Da-Sein. Und das möchte ich auch in meinem Unterricht vermitteln.
    weiterlesen
  • In meinen Yogastunden lege ich viel Wert auf die korrekte Ausführung der Asanas und das bewusste Atmen in den Stellungen. Ich unterrichte leidenschaftlich mit Herz und einer Prise Humor.
    weiterlesen
  • 20.08.1977 - 23.01.2020 - Gründerin «yoga erleben» am Holzikofenweg in Bern.
    weiterlesen

Altes und Neues

Juli 2018

Neue Website - altes Wissen

Es ist soweit - die neue Website ist online. Es wird kaum lange dauern, und das Design wird wieder veraltet und "out" sein. Der bestimmende Inhalt der Website - Yoga - im Gegensatz dazu ist eine uralte Wissenschaft, ein Weg der Transformation für Menschen, unabhängig von Zeit, Kultur und Religion. Die Bedeutung von Yoga ist je nach Definition "Einheit", "Vereinigung mit dem Göttlichen" oder "Kontrolle von Geist und Sinnen". In jedem Fall also ein spirituelles Ziel, ein Weg nach Innen. Auch wenn Yoga heute etwas vom ursprünglichen Ziel abgekoppelt wird, geht es doch immer noch um persönliche Entwicklung, um Achtsamkeit und bewusste Lebensgestaltung und um eine ethische Grundhaltung. 

Welch riesiges Spannungsfeld, Yoga, das uralte Geheimwissen zu vermarkten. Ich möchte unser Angebot zwar sichtbar machen, jedoch bescheiden und im Hintergrund bleiben. Es sind die Teilnehmenden, die im Zentrum stehen sollen, nicht die Yogalehrenden. 

Unser Yogaraum ist ein stimmungsvoller, feiner Ort. Er wird nicht auf allen Kanälen beworben - doch wer in findet, bleibt ihm in der Regel treu. Ich habe mich entschieden, die sozialen Medien zu meiden - für mehr Zeit auf der Yogamatte! 

om shanti
Sylvia