• Yoga erleben

    Körperarbeit und Seelenwohl
  • 1

Unser Angebot

Hatha Yoga

Eine Hatha Yoga Lektion beinhaltet je nach Thema dynamische, fliessende Elemente (z. Bsp. Sonnengruss oder Bewegungsabläufe), Asanas (gehaltene Körperstellungen), Pranayama (Atemkontrolle) und eine Tiefenentspannung.
Die Atemübungen wirken reinigend, beruhigen unseren aufgeregten Geist und helfen uns, Konzentration zu finden. Aufbauende Vorübungen und/oder dynamische Abläufe (Sonnengruss) wärmen uns auf und führen uns zur Vielfalt der Asanas. In den gehaltenen Stellungen verweilen wir einen Moment und beobachten Körper, Atem und Geist. Durch das achtsame Üben werden uns Muster, Gewohnheiten und innere Abläufe bewusst.

Yoga ist ein Wechselspiel von Anspannung und Entspannung: Einige Übungen sind fordernd und anstrengend - hier geht es darum, körperliche und geistige Reaktionen zu beobachten und diese Anspannung einen Moment mit ruhigem Geist auszuhalten. Die Entspannung danach wirkt wohltuend und regenerierend.

Im Unterschied zu anderen "Trainings" gilt jedoch hier: Kein Vergleich, kein Wettkampf oder Rennen.... Jedes übt für sich und bleibt bei sich mit der Wahrnehmung. Die Teilnehmenden werden dort abgeholt , wo sie stehen. Bei einigen Übungen werden Hilfsmittel eingesetzt oder Alternativen erklärt.

Eine Tiefenentspannung rundet die Stunde ab – Körper und Geist werden optimal entspannt - Ruhe kehrt ein.

 

Yoga in der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft bringt viel Veränderungen und Umstellung mit sich. Eine regelmässige Yogapraxis hilft, sich in der neuen Rolle besser zurechtzufinden und Vertrauen aufzubauen in die eigenen Fähigkeiten -  und damit auch in den ganzen Geburtsprozess.

Während der Alltag weiterhin den üblichen Einsatz fordert, geht es in dieser Yogastunde nicht darum zu zeigen "was wir alles können". Wir wollen den Schwangerschaftsprozess optimal fördern: Stabilität - sich erden; Loslassen von Ängsten und sich einlassen auf Neues; Entspannen - körperliche und geistige Verspannungen lösen und sich öffnen.

Wir üben ein dieser speziellen Zeit angepasstes Yoga:

Sanfte Körperübungen für eine bessere Körperhaltung. Die Übungen halten deinen Körper flexibel und fit. 
- bewusstes Atmen und Atemübungen
- Spezielle Übungen zum Vertrauen aufbauen und Loslassen
- Entspannungsübungen -  zur Ruhe kommen und Ausgleich finden

Zurzeit keine Kurse!

 

Rückbildungsyoga Bern

Yoga in der Rückbildungszeit Mama & Kind, 8-Wochen-Kurs

Gebären verändert das Leben einer Frau tiefgreifend. Durch die starke energetische Öffnung ist sie nach der Geburt sehr sensibel. Häufiges nächtliches Aufstehen, Stillen, sich in der neuen Rolle zurecht finden - dies alles erfordert viel Kraft. Yoga in der Rückbildung zeigt dir einen Weg, dich in dieser neuen Situation zu nähren. Dies schenkt dir Freude, Vertrauen und Energie; für dich, dein Kind, deine Familie.

Durch Körperübungen lernst du:

• die Wirbelsäule aufzurichten und den Rücken zu kräftigen

• die Muskeln der Brust und des Bauches zu stärken

• Nacken und Schultern zu entspannen

• den Beckenboden, der die Basis für eine gute Haltung ist, zu stärken, damit Gebärmutter, Organe und Muskeln wieder ihren ursprünglichen Platz finden

Inmitten all der Gefühle und Wechsel, durch die eine neue Mutter unweigerlich hindurch geht, hilft dir Yoga, deine innere Balance zu finden.

Mit Atemtechniken, Entspannung und meditativen Übungen lernst und entwickelst du:

• das Lenken des Atems, wodurch das Nervensystem beruhigt wird

• Gelassenheit, Heiterkeit und Kraft

• deine Energie zu erneuern

Die Babys werden im Kurs integriert, was die Mutter-Kind-Beziehung fördert. Zudem ist es eine ideale Gelegenheit, Beziehungen zu anderen Müttern und Babys aufzubauen.

nächster Kurs:
21.8. bis 23.10. ( kein Kurs am 2. und 9.10.)
Mittwochmorgen, 9.30 - 10.30 Uhr
Fr. 200.00

Kursleitung:
Sonja Dübendorfer

Anmeldung
Einstieg ab 6-8 wochen (nach Kaiserschnitt 10-12 wochen) nach der Geburt, es sind keine Vorkenntnisse nötig. Bis ca. 6 Monate nach der Geburt.
Anmeldung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 079 476 29 46

 

Hatha Yoga sanft

Wir üben einen den Bedürfnissen angepassten Yogastil! Mit sanften Körperübungen dehnen und kräftigen wir den ganzen Körper und verfeinern die Körperwahrnehmung. Zum Teil werden wir Hilfsmittel einsetzen wie grosse Kissen, Gurte, Blöcke. Die Atemübungen aus dem Hatha Yoga bringen etwas innere Ruhe in das Gedankenkarussell. Die Tiefenentspannung am Schluss entspannt körperlich, emotional und geistig.
Geeignet für:
- Yoga-EinsteigerInnen oder WiedereinsteigerInnen
- Für Menschen in den goldenen Jahren
- Für alle, die gerne einen sanften Yogastil praktizieren

montags, 10.00 bis 11.00 Uhr
dienstags, 17.45 bis 19.00 Uhr

Kursleitung: Sylvia Rufener, 079 458 47 42, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Mittagsyoga in der Länggasse

In kleiner Gruppe üben wir Hatha Yoga - von kraftvoll-dynamisch bis sanft-ruhig. 
Schnuppern jederzeit möglich! Schnupperlektion kostenlos.

Jeweils Montags, 12.15 bis 13.15 Uhr
Datum: 19.8. bis 16.12. ( kein Yoga am 23.9./30.9./7.10.)
ganzer Kurs: 15 Lektionen à 22.- Total Fr. 330.-
halber Kurs 8 Lektionen à 25.-   Total Fr. 200.- (Daten frei wählbar, weitere Lektionen können einzeln à 25.- bezahlt werden))

Kursleitung: Sylvia Rufener
Anmeldung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder auf 079 458 47 42

Lu Jong

Geschichte und Hintergrund

Lu heißt Körper, und Jong bedeutet Schulung/Übung oder Transformation.

Lu Jong ist eine Bewegungslehre aus der Praxis des Tibetischen Buddhismus (Bön- und Tantrayanatradition) mit Wurzeln in der Tibetischen Medizin. Sie wurde bis heute durch mündliche Übertragung vom Lehrer an den Schüler weitergegeben. Vor rund 8.000 Jahren wurde sie von Mönchen entwickelt, die sich zur Meditation fernab jeglicher Zivilisation allein in die Berge Tibets zurückgezogen hatten. Für die Eremiten war es deshalb essenziell, eine Praxis zu entwickeln, mit der sie ihre Körper gut in Schuss halten konnten und mit der sie außerdem ihre Immunkräfte und Selbstheilungskräfte stärken konnten. Das übergeordnete und eigentliche Bestreben der Mönche galt der Selbstentwicklung und einem immer klarer werdenden Bewusstsein der wahren Natur aller Dinge.

Kraftvolle Wirkung

Den Lu Jong-Übungen liegt also ein praktischer Gedanke zugrunde: gesund sein und gesund bleiben bzw. die Gesundheit verbessern und erhalten.

Lu Jong ist eine einfach zu lernende Abfolge von Bewegungen, kombiniert mit der Atmung, die tiefgehende Auswirkungen auf die Gesundheit von Körper, Geist und Seele hat, welche untrennbar miteinander verbunden sind. Durch die regelmäßige Praxis der Übungen wird unter anderem das Allgemeinbefinden verbessert, unser Immunsystem gestärkt und Ausdauer und Kraft erhöht. Aus dem Gleichgewicht geratene Emotionen können wir harmonisieren, neue Energie tanken und geistige Klarheit entwickeln.

Tulku Lobsang

Dem buddhistischen Meister, tibetischen Arzt und Astrologen Tulku Lobsang ist es zu verdanken, dass der tibetische Heilyoga nun seit einigen Jahren in dieser Form bei uns im Westen bekannt ist und gelehrt wird.

 

23 Übungen im Lu Jong 1

5 Grundübungen für die Harmonisierung der fünf Elemente

Der Fokus dieser Übungen liegt hauptsächlich auf der Wirbelsäule, dem Energielieferanten des ganzen Körpers. Wenn die Wirbelsäule im Gleichgewicht ist, wird effizient Energie in alle Teile des Körpers transportiert. Diese Übungen sind deshalb generell gut für alle Krankheiten, öffnen Blockaden und wirken ausgleichend.

5 Übungen für die Beweglichkeit der fünf Körperteile

Bei Arthritis, Arthrose und anderen rheumatischen Erkrankungen sowie auch bei Schmerzen, Schwellungen und Gefühlsstörungen im Rücken-, Hand, Arm-, Bein-, Kopf- und Nackenbereich.

5 Übungen für die fünf Vitalorgane

Unterstützen die Funktion von Nieren, Herz, Lunge, Milz und Leber

6 Übungen für die sechs Befindlichkeiten

Helfen unter anderem bei Verdauungsstörungen, Tumoren, Problemen beim Urinieren, der Prostata, Kältekrankheiten, Depressionen und emotionalem Ungleichgewicht und wirken kräftigend auf unsere fünf Sinne

2 zusätzliche Übungen

Wirksam bei Schlafstörungen und Müdigkeit   

Die Lu Jong Übungen können unabhängig von Alter und körperlichen Fähigkeiten von allen Menschen ausgeführt werden. Sie sind einfach, aber kraftvoll, und können dein Leben verändern!

 

 

Yoga individuell

Möchtest du gerne eine individuelle Betreuung und nicht in der Gruppe üben? Möchtest du ein Programm zum selber üben? Oder passt vielleicht keine der Kurszeiten?
In einer Einzelstunde kann genau auf deine Bedürfnisse und Fragen eingegangen werden. 

Fr. 90.-/60 Min.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!